vROPs Telegraf Agent installieren

Um Dienste zu überwachen steht mit dem Telegraf Agent ein open Source Ansatz zur Verfügung. Der Telegraf Agent kann direkt aus vROPs heraus auf VMs installiert werden. Allerdings gibt es auch Situationen oder Systeme, die nicht direkt über vROPs installiert werden können. Hier wird ein manueller Ansatz genutzt werden müssen.

Die Agents für den manuellen Installationsvorgang liegen unter: „https://<cloud-proxy>/downloads/salt/“. Für die Installation wird aus diesem Ordner heraus ein Installationsscript herunter geladen.

Dies kann man auf dem entsprechenden System mit:

Invoke-WebRequest "https://<CloudProxy>/downloads/salt/download.ps1" -OutFile download.ps1

oder

wget --no-check-certificate https://< CloudProxy >/downloads/salt/download.ps1

machen, wenn wget unter Windows installiert ist.

Wenn vROPs mit self-signed Zertifikaten läuft, schlägt der Download mit dem PowerShell Kommando fehl. Damit das geht, ist vorher folgendes einzugeben:

if (-not ([System.Management.Automation.PSTypeName]'ServerCertificateValidationCallback').Type)
{
$certCallback = @"
    using System;
    using System.Net;
    using System.Net.Security;
    using System.Security.Cryptography.X509Certificates;
    public class ServerCertificateValidationCallback
    {
        public static void Ignore()
        {
            if(ServicePointManager.ServerCertificateValidationCallback ==null)
            {
                ServicePointManager.ServerCertificateValidationCallback +=
                    delegate
                    (
                        Object obj,
                        X509Certificate certificate,
                        X509Chain chain,
                        SslPolicyErrors errors
                    )
                    {
                        return true;
                    };
            }
        }
    }
"@
    Add-Type $certCallback
 }
[ServerCertificateValidationCallback]::Ignore()
[Net.ServicePointManager]::SecurityProtocol = [Net.SecurityProtocolType]::Tls12

Nach dem Download ist der Agent zu installieren. Das geht dann einfach mit dem Download Kommando:

Windows:

./download.ps1 -o <operation> -t <refreshToken> [-d download_tmp_dir] [-c cloud_proxy_ip]

Linux:

./download.sh -o <operation> -t <refreshToken> [-d download_tmp_dir] [-c cloud_proxy_ip]

Im Klartext:

./download.ps1 -o install -v <vrops.fqdn> -u <adminusername> -p <adminpassword> oder
./download.sh -o install -v <vrops.fqdn> -u <adminusername> -p <adminpassword>

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.